GNPI

Im Rahmen der GNPI Tagung in Saarbrücken wurde eine „Arbeitsgemeinschaft Niedergelassene Neonatologen“ gegründet. Auf Initiative von Frau Dr. Braun und Frau Dr. Theisinger trafen sich erstmals niedergelassene Neonatologen zum Erfahrungsaustausch. Wie anwesende Neonatologen, aber auch Vertreter des Elternverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V. bestätigten, suchten sich Eltern von Frühgeborenen oder Kindern mit komplexen neonatologischen Erkrankungen oft einen in diesem Gebiet erfahrenen Kinderarzt. Die Anwesenden waren sich einig, dass die Kinder von einer qualifizierte Nachbetreuung durch einen erfahrenen Neonatologen deutlich profitieren. Durch bekannte Nachbetreuungskonzepte wie „Der Bunte Kreis“ konnte eine Reduktion der stationären Aufenthalte und der Notfallkonsultationen erzielt werden. Allerdings gibt es bisher weder ein Netzwerk der niedergelassenen Neonatolgen oder einheitliche Nachbetreuungskonzepte, noch wird die doch sehr zeitaufwendige Nachbetreuung in den Praxen adäquat vergütet, so dass niedergelassene Neonatologen kostendeckend diese Kinder in großen Umfang betreuen könnten.

Ziele der Arbeitsgemeinschaft sind die Gründung eines Netztwerkes der niedergelassenen Neonatolgen, ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch über die Nachsorge neonatologischer Patienten und die Etablierung spezifischer Fortbildungen in diesem Bereich. Ferner soll eine Adressdatei niedergelassener Neonatologen erstellt werden, die über die Elternverbände verbreitet wird, damit hilfesuchende Eltern bei Bedarf einen Neonatologen in ihrer Nähe finden können und um darauf hinzuweisen, dass es in Deutschland viele Kinderärzte mit dieser speziellen Qualifikation gibt. Zum Sprecher der Arbeitsgemeinschaft wurde Herr Dr. med. Christian Nonhoff aus Düsseldorf ernannt.

Die GNPI-Vorsitzenden haben zugesagt, dass die GNPI dieser Arbeitsgemeinschaft einen Raum geben will, wofür die Teilnehmer sehr dankbar sind. Weitere Treffen sind auf den jährlichen GNPI-Tagungen geplant, aber auch schon am 30.10.2010 im Rahmen des 13. Symposiums des Ausbildungszentrums für Laktation und Stillen in Köln. Ziel soll es sein möglichst viele niedergelassene Neonatologen bundesweit für die Arbeitsgemeinschaft zu gewinnen, auch Neonatologen in Kliniken, die diese  Arbeit unterstützen wollen, sind herzlich willkommen. Interessenten können sich unter folgenden Adressen melden:

 

Dr. med. Christian Nonhoff
Arbeitsgemeinschaft Niedergelassener Neonatologen
KinderarztZentrum Düsseldorf Nord
Vogelsanger Weg 1
40470 Düsseldorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dr. med. Iris Braun
Klagenfurter Str. 52
70469 Stuttgart
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!